Karotten Curry Cocos Suppe *vegan

Zutaten für 4 Personen:

 

8               Karotten (mittelgroß bis klein)

200 ml      Kokosmilch

2               Zwiebeln

3               Knoblauchzehen (alternativ 3 EL                   Pulver oder Creme)

250 ml      Gemüsebrühe

1               kleines Stück Ingwer (2g)

1               handvoll Kürbiskerne

3 EL          Currypulver

1 EL          Koriander, Pfeffer

1 TL          Salz, Chillipulver 

2 EL          Olivenöl

 

 Und wie mache ich diese extrem leckere Suppe?

1. Schneide die Karotten in kleine Scheiben und koche sie für ca. 10-15 Minuten

2. Schneide die Zwiebeln, den Ingwer und den Knoblauch in kleine Würfel und schütte es gemeinsam mit dem Olivenöl in eine              Pfanne (am besten eignet sich hier  ein Wok). Brate alles ca. 5 Minuten lang an

3. Fülle die gekochten Karottenscheiben zusammen mit der Gemüsebrühe ebenfalls in die Pfanne und lasse es für gute 15 Minuten      auf mittlerer Hitze köcheln

4. Fülle den kompletten Inhalt der Pfanne plus die Kürbiskerne in einen Standmixer (ein Pürierstab geht auch) und mixe es so              lange bis eine cremige Masse entsteht

5. Fülle diese Masse zurück in den Wok (wenn kein Wok vorhanden dann jetzt einen Topf nehmen)

6. Fülle alles mit der Kokosmilch auf und packe alle Gewürze hinein

7. Verrühre es kräftig und lasse es weitere 2 Minuten auf niedriger Hitze köcheln


 

 

 

 

Guten Appetit!


Write a comment

Comments: 0