Cave Lodge Hostel

Im hohen Norden Thailands befindet sich das kleine Dörfchen Pai. Ein Ort voller Charakter, Kunst und Liebe und eines der tollsten Orte, an welchem ich bisher gewesen bin.

Doch da ich in meinen Reisetipps nur auf wirkliche Besonderheiten eingehen möchte, von denen ich denke dass viele sie nicht kennen, werde ich Pai an dieser Stelle auslassen und beziehe mich auf das unvergessliche Hostel Cave Lodge, welches sich ganz in der Nähe befindet.

Wer von Pai aus zu den nahegelegenen Caves fährt, sollte eine Nacht im Cave Lodge nicht verpassen. Ein wahnsinnig tolles und uriges Hostel, welches nicht nur eine Unterkunft bietet, sondern auch diverse Adventure Touren.

 

Mitten im Regenwald findet man kleine Hütten mit Himmelbetten aufgebaut. In der Mitte befindet sich ein Restaurant mit einem Feuerplatz. Wer schon mal in Pai war, der weiß, dass es nachts ziemlich kalt werden kann.

Vom Restaurant aus führt ein Holzsteg ein Stückchen durch den Wald hinüber in einen kleinen Pavillon. Wer am Abend dort sitzt, der kann dem wunderschön friedlichen Zirpen der Grillen lauschen und ganz zu sich kommen, im Eins mit der Natur.

 

Wer lieber Gesellschaft haben möchte, kann sich gemeinsam mit anderen Gästen an das Lagerfeuer setzen. Und vielleicht hat man Glück, dass der ein oder andere sein Instrument mithat und für tolle Lieder und Stimmung sorgt.

 

Das Essen ist, wie überall in Thailand, extrem lecker und die Auswahl groß.

 

Da sich das Hostel mitten im Regenwald befindet, sollte man keine Angst vor Insekten haben, die in Thailand manchmal auch etwas größer als das Standartmaß ausfallen können.

 

Wer es urig und gemütlich mag und gern im Eins mit der Natur ist, sollte eine Nacht im Cave Lodge bei Gelegenheit nicht verpassen.

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0